Medien

„Willkommen Österreich“: Sebastian Kurz flüchtet vor Satiriker Peter Klien

Dass man bei einem Interview mit Peter Klien nicht zwingend gut wegkommt, hat sich offenbar schon bis hinauf auf Ministerebene herumgesprochen. Denn als der ORF-Mann im Auftrag von Stermann und Grissemann am Parteitag der ÖVP Niederösterreich auftauchte, ergriff Außenminister Sebastian Kurz mehrmals panisch die Flucht.

Schon bei der Begrüßung muss der Pressesprecher Sebastian Kurz in letzter Sekunde retten: 

Auch später hat Peter Klien kein Glück: 

Kurz flüchtet geradezu vor dem ORF-Mikrofon; ein Verhalten, das man sonst nicht von ihm gewohnt ist.

Sebastian Kurz und Peter Klien werden wohl in diesem Leben keine Freunde mehr.

Auch sonst ist der Videobeitrag äußerst sehenswert. Wenn etwa Wolfgang Sobotka vor der Kamera den Namen eines Kritikers fordert, oder ein ungenannter Funktionär die „Krötenwanderung in Niederösterreich“ erklärt, dann weiß man: Hier ist ein Spitzensatiriker am Werk.

Hier der Videobeitrag:

Willkommen Österreich, Folge 353

"Wie bitte? Die Frage habe ich jetzt nicht verstanden." Peter Klien war für Willkommen Österreich am Landesparteitag der ÖVP in St. Pölten unterwegs.Willkommen Österreich-Videoarchiv:http://www.willkommen-oesterreich.tv/pl.php

Posted by Willkommen Österreich on Dienstag, 4. April 2017

Kommentieren

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Meldungen

Politiknews ist ein Projekt der Chapter2 Medien GmbH in Kooperation mit der SPÖ.

Copyright © Politiknews.at. Alle Rechte vorbehalten.

Nach oben