Politik

Adieu Team Stronach Parlamentsklub

Montage: Unbekannt [Public domain], via Wikimedia Commons

Der Parlamentsklub des Team Stronach ist nun offiziell Geschichte. Dass die Partei bei den kommenden Nationalratswahlen am 15. Oktober nicht antreten wird, war bereits bekannt. Nun teilte die Parlamentsdirektion mit, dass Team Stronach Klubobmann Robert Lugar und die Abgeordnete Martina Schenk den Klub verlassen haben. Was das bedeutet: die Partei verliert dadurch den Klubstatus, weil dafür 5 Mandatare notwendig sind. Durch den Austritt von Lugar und Schenk bleiben nur mehr vier. Damit ist auch der Anspruch auf Parteien- und Klubförderung weg.

 

Schenk trat aus, weil sie für ihre Kandidatur bei der FLÖ Freie Liste Österreich & FPS Liste Dr. Karl Schnell massiv kritisiert wurde, obwohl sie das laut einem Beschluss dürfte.

Es wird berichtet, dass der Klub seine 20 MitarbeiterInnen gekündigt hat – ihr letzter Arbeitstag ist der 31. Oktober.

Kommentieren

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Meldungen

Politiknews ist ein Projekt der Chapter2 Medien GmbH in Kooperation mit der SPÖ.

Copyright © Politiknews.at. Alle Rechte vorbehalten.

Nach oben